Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die erste EU-weite Verordnung zum Datenschutz. Sie  wird in ihren Öffnungsklausen mit nationalen Gesetzen ergänzt und gilt in der EU und dem Europäischen Wirtschaftsraum. Seit Beschluss des EU Parlaments und Rates zur Verordnung 2016/679 vom 27.04.2016 besteht eine Übergangsfrist bis zum Wirksamwerden der DSGVO zum 25.05.2018.